Warum " FindelKinder"? Gesucht und gefunden! *freu*

Durch Zufall bin ich im Internet zum ersten mal auf Rebornbabys gestoßen.

Ich konnte nicht glauben, WIE echt einige aussahen und wollte unbedingt so ein kleines Wesen mal live sehen. Also fuhr ich mit meinem Mann zur Puppenmesse in Burg.

Dort hab ich mir das niedlichste aller Babys ausgesucht und hab es nicht mehr losgelassen.

Darf ich vorstellen:

Das ist mein kleiner Yannick

(ehemals Markus) von der Puppenkünstlerin Monika Gerdes modeliert und rebornt.

Stundenlang konnte ich den kleinen Kerl ansehen und bewundern.Und weil er mit seinen roten Haaren so frech aussah, habe ich ihm ein passendes Outfit gestrickt:

Steht ihm doch gut, oder?

                                                                 

Rosalie

Von nun an ließen mich diese kleinen Zauberwesen nicht mehr los. Bei E-Bay entdeckte ich die süße *Rosanne* modeliert von Adrie Stroete-Schuiteman und rebornt von Carmen Klatt.

Ich hab mich sofort in sie verliebt.

Mein Mann ersteigere mir die kleine Maus, der ich den Namen *Rosalie* gab.  Natürlich bekam auch sie  ein von mir selbstgestricktes Outfit:

 (PS: Die beiden Lieblinge Yannick und Rosalie gebe ich natürlich NIE wieder her! )

 

 

 

 

                                                                                          

 

 

 

 

Nach oben